Weltaidstag 2011

Mit den Aktionen rund um den Weltaidstag sind die Mobile Jugendarbeit und wir in diesem Jahr voll zufrieden. An drei Tagen vor dem Weltaidstag haben wir an den weiterführenden Schulen Aids – Schleifen in Verbindung mit Losen verkauft. Die Schüler wurden dort auch durch die Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit über das Thema „Aids“ informiert. Am 1. Dezember konnten die Lose am Kiepenkerlbrunnen in der Innenstadt eingelöst werden. Dank der Unterstützung vieler Waltroper Geschäftsleute gab es attraktive Preise. Ein Kino –Center aus Recklinghausen stiftete Kino –Gutscheine. Rund um den Kiepenkerlbrunnen hatten die Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit viele spannende und aufklärende Aktionen für die Gäste vorbereitet. Neben den Aktionen blieb auch noch genügend Zeit um persönliche Fragen loszuwerden und intensiv ins Gespräch zu kommen. Währenddessen verkauften wir Muffins und heiße Getränke zu Gunsten der Aidshilfe. Insgesamt wurden im Rahmen aller Aktionen 291,62 Euro eingenommen.

Geschrieben von Robin Auverkamp

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.