Besentag 2012

Am 28. April 2012 haben wir zum 5. Mal den Besentag in Waltrop veranstaltet. Von der Bürgermeisterin, Axel Heimsath, der DLRG-Jugend und der St. Marien Jugend unterstützt, haben 45 Jugendliche von 10 -12 Uhr verschiedene Waltroper Spielflächen gesäubert. Dabei hat uns der Seniorenbeirat mit Getränken versorgt, während der Ver- und Entsorgungsbetrieb uns mit allem Nötigen, also Zangen, Müllsäcken, etc., ausgestattet hat. Diese waren auch dringend notwendig, da sehr viel Müll gefunden wurde. Trotz der Müllmassen, waren alle total motiviert und hatten Spaß. Am Ende wurde der Fleiß aller Helfer mit dem gemeinsamen Pizzaessen im Cliquentreff belohnt.

Geschrieben von Henrik Lewna

 

Das Waltroper Bürgerbad ist seit der Stunde 0 ein großes Thema im Vorstand, denn nur durch das Bürgerbad kann öffentliches Schwimmen in Waltrop ermöglicht werden. Zudem hängt davon auch unser Freibad ab, was einen besonders hohen Stellenwert bei den Kindern und Jugendlichen in Waltrop hat. Seit der ersten Informationsveranstaltung in der Stadthalle, also vor der Gründung des Vereins hat das KiJuPa bei der Planung mitgewirkt. Die ersten Schritte wurden daher schon in der 6. Amtsperiode gemacht. Heutzutage arbeitet das KiJuPa eng mit dem Vorstand des Bürgerbadvereins e.V. 2012 zusammen. Wir haben uns bisher auf unsere eigene Art und Weise eingebracht wie z.B. bei der Gründungsveranstaltung haben wir mit vielen KiJuPa Helfern die Anmeldeformulare abgegeben und verteilt. Eine weitere Aktion war es, dass wir Infoflyer des Bürgerbadvereins in der Innenstadt verteilt und somit die Werbung unterstützt haben. An einem Tag waren wir vom KiJuPa auch alle zusammen im Bürgerbad schwimmen, um die Testphase positiv zu unterstützen.

Geschrieben von Thomas Vonnahme

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.